SPEYER RHEINPFALZ Plus Artikel Nach Weihnachten „Lockdown“ für katholische Gottesdienste in der Pfalz

Mund-Nasenschutz muss derzeit bei den Gottesdiensten getragen werden – auch an Weihnachten.
Mund-Nasenschutz muss derzeit bei den Gottesdiensten getragen werden – auch an Weihnachten.

Im Bistum Speyer wird es vom 27. Dezember bis zum 10. Januar keine öffentlichen Gottesdienste geben. An den Messen über Weihnachten wird aber grundsätzlich festgehalten. Die Evangelische Kirche der Pfalz verzichtet dagegen auf generelle Absagen.

Es ist momentan das Thema in vielen Kirchengemeinden: Sollen aus Sorge um die Gesundheit der Gläubigen die Gottesdienste über Weihnachten abgesagt werden? Zusätzlich befeuert wird diese

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

Db,eteta ndcmhae ied dgraeesriLgennu am aMgnto trkzugsfiri und &lialczumshtzu; zu all end lbeiru;ug&nm gAlanuef eeni reOzgbneer vno 100 eTelhrnemin rop uatnkmufsmZen orrtvndee tah. Dhadcru soll nnsgzieroattul;rsGgelavn& mi neFier tvbeoeugrg wrd,ene eib dnnee edi erdto-naolCgsnreAabns umak inzhutln

x