Vor 100 Jahren RHEINPFALZ Plus Artikel Katastrophentourismus nach BASF-Explosion in Oppau

Katastrophentourismus : früher in Oppau (1921 nach der Explosion bei der BASF mit 561 Toten)) ...
Katastrophentourismus : früher in Oppau (1921 nach der Explosion bei der BASF mit 561 Toten)) ...

Zufällig geriet Lisa Sanner vor rund zehn Jahren an Bilder eines riesigen Kraters. Fotos jenes Lochs bei der BASF, das heute vor 100 Jahren die Wucht einer Düngemittelsilo-Explosion in die Erde und 561 Menschen in den Tod riss. Die Münchner Historikerin hat die beiden größten deutschen Industriekatastrophen untersucht: von 1921 und 1948. Sie erinnert sich besonders an zwei Entdeckungen.

Lisa Sanner ist überrascht, als die RHEINPFALZ sie Wochen vor dem historischen Tag, dem 21. September, noch einmal um Erinnerungen bittet zu ihrer Doktorarbeit und ihrem Buch, in dem sie

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

dei beendi nldrunsleieti ahaeahtrrrsJphnotdtneku eib edr ABSF urnet eid eupL mtnmi: die nov 1129 dnu 894.1 ennD rhi Bcuh rshcenie esteibr 210.5 uc;uqA&odbh nwen se consh so eangl reh its, hci eenhm es vno Zeit zu iZte sau emd Rgllq;&edu,oa agst dei &g;3rJiae-lh8u.m Sei acl.ht Es sebertauv eeg.wnis

x