Pfalz Formaldehyd ausgelaufen: B9 bis Mitternacht gesperrt

[Aktualisiert 7.23 Uhr] Die B9 bei Ludwigshafen war am Donnerstagabend zwischen der Anschlussstelle Lu-Nachtweide und Lu-Nord in Richtung Worms komplett gesperrt. Ein Tankzug hatte auf der Stecke Formaldehyd verloren. Wie die Polizei auf Anfrage mitteilte, hatten Autofahrer gemeldet, dass auf der Straße eine Flüssigkeit ausgelaufen sei. Laut den Schilderungen hatte die Flüssigkeit einen beißenden Geruch, Zeugen berichteten von Augenreizungen. Die Feuerwehr war auch am späten Abend noch mit der Reinigung der Fahrbahn beschäftigt. Die Straße wurde gegen kurz vor Mitternacht wieder freigegeben.

Feuerwehr nimmt Proben

Dass es sich bei der Flüssigkeit um Formaldehyd handelt, hat am Abend eine Untersuchung durch die Feuerwehr ergeben. Formaldehyd ist ein chemisches Grundprodukt, das unter anderem in der Kunststoff- und Holzwerkstoffindustrie eingesetzt wird. Es ist giftig bei Hautkontakt und lebensgefährlich, wenn man es einatmet.

LKW kam von der BASF

Die BASF bestätigte am Abend, dass ein Tankzug das Formaldehyd verloren hat. Das Tor 15 der BASF liegt in der Nähe der Anschlussstelle Nachtweide. Die ätzende Flüssigkeit sei durch einen undichten Verschluss-Deckel ausgetreten, teilte BASF-Sprecherin Verena Lilge mit. Der Tankzug gehöre einer externen Spedition und habe das Werksgelände gegen 18 Uhr verlassen. Beladen war er mit 30.000 Litern Formaldehyd. Unklar war am Abend, wie viel er davon verloren hat. Der Fahrer habe nichts bemerkt, sei inzwischen aber über ein Mobiltelefon informiert worden, woraufhin er den Tankzug auf der A61-Raststätte Hunsrück Ost abgestellt habe.

Polizei fährt Strecke ab

Laut BASF prüfte die Polizei am späten Abend, ob auf der Strecke noch mehr Flüssigkeit verloren wurde. Die Werksfeuerwehr sei nicht im Einsatz gewesen. Ob eine Gefahr für die Bevölkerung bestand, konnte die Sprecherin zunächst nicht beantworten.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x