Vor der Olympia-Saison RHEINPFALZ Plus Artikel Zweibrücker Stabhochspringer Raphael Holzdeppe geht auf große Abschiedstournee

Der alte „Job“: Stabhochspringer Raphael Holzdeppe schaffte unlängst beim Istaf-Meeting in Düsseldorf 5,55 Meter und liegt damit
Der alte »Job«: Stabhochspringer Raphael Holzdeppe schaffte unlängst beim Istaf-Meeting in Düsseldorf 5,55 Meter und liegt damit vor der DM deutschlandweit derzeit auf Rang drei.

Genießen und Spaß haben – so will der 34-Jährige vom LAZ Zweibrücken das Jahr 2024 angehen, sein letztes als Profisportler. Der Weltmeister von 2013 hat noch Ambitionen.

In ganz strammen Zeiten seiner Karriere hat Stabhochspringer Raphael Holzdeppe schon mal 60.000 Kilometer im Jahr im Auto zurückgelegt. Quer durch Europa, immer mit den Stäben auf

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

dme h.acD sDa ist icizeshwnn ringwee ,genreodw lgtie ereh ibe dunr 00.002 nlmeoKitre ;sd&nah ndu es iwdr cnho cleduith emrh .eanmhbne Dnen edr epotrrSl esd ZAL ue&;wmbkiZrenlcu endeetb ma nedE red moeimaSosrns eensi krorerfa.Piier rE tsi ba zetjt losa nsaseuzgo uaf eriens ngza pellin&ohmnru;ces ee

x