Zweibrücken RHEINPFALZ Plus Artikel Wie Jutta Walter die Ausstellungen im Mannlich-Haus organisiert – ein Interview

Jutta Walter in der Galerie im Zweibrücker Mannlich-Haus vor einem ihrer Acrylgemälde in der aktuellen Ausstellung.
Jutta Walter in der Galerie im Zweibrücker Mannlich-Haus vor einem ihrer Acrylgemälde in der aktuellen Ausstellung.

Die saarländische Künstlerin Jutta Walter führt seit einem Jahr die Galerie im Mannlich-Haus in Zweibrücken, die sie initiiert hat. Es ist die einzige private Galerie in Zweibrücken. Konstanze Führlbeck hat sich mit der Galeristin, die selbst Künstlerin ist, über ihr Ausstellungskonzept und die Resonanz darauf unterhalten.

Frau Walter, wann war Ihre erste Ausstellung im Mannlich-Haus?
Das war in der ersten Februarwoche 2023, Hanno Huwer und Raymond David haben damals ausgestellt.

Wie

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

akm es ,auzd adss Sei nueletnuAlssg mi nhnaHscuiMla- artedurecn?imhNkae ihc ncah eiemrn iteZ ni exmuLbgur hcan bvleiraienh ernJah in dre Glaeire Q-ofH in ;hsm&lMcbaruo ohulum;&rfgtea eh,ab abhe hci hicm ncah nreei nnadere elGnthigeee ulrf;&um eutgelslnsnAu ueehs.mgne nI uwelZr;m&kucibne btig e

x