Zweibrücken RHEINPFALZ Plus Artikel Wann Häftlinge das Gefängnis verlassen dürfen

Aus dem Gefängnis heraus zu flüchten, ist so gut wie unmöglich.
Aus dem Gefängnis heraus zu flüchten, ist so gut wie unmöglich.

Aufsehen erregt haben in den vergangenen Monaten Straftäter, die nicht mehr in ihre Haftanstalten zurückgekehrt sind. Ist ein solches Szenario auch in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Zweibrücken denkbar? Und wie ist so ein Abgang überhaupt möglich?

Fälle wie der eines Gefangenen der Haftanstalt Mannheim,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

edr zmu hehrcaeseslJw enien ceutzAbhrs in agdewnfLuhis muz nWeigbbeel tgseutzanu e,ahtt wenedr ilgn&ufal;mldua tfo lsa uqo;u&Fqd&out;dlclbh tceebnihe.z ssDa redsei erfigBf ihntc ieb jemed nbggaA etorkrk it,s letstl der riml&kbeuwZurec; trsetsnlAeatli &rJunlumg;e Bhhlozuc fua Agarfne lakr:

»Alles Böse«: In der neuen Folge des RHEINPFALZ-Podcasts geht es um Kunstwerke aus Hitlers Reichskanzlei, die Ermittler 2015 in

Kennen Sie schon unseren Crime-Podcast?

Welche Verbrechen werden in der Pfalz begangen? Welche Straftäter sind noch auf der Flucht? Über konkrete Kriminalfälle von heute und aus der Vergangenheit berichten Christoph Hämmelmann und Uwe Renners im True-Crime-Podcast "Alles Böse".

An dieser Stelle finden Sie Umfragen von Opinary.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x