Zweibrücken RHEINPFALZ Plus Artikel Versuchter Totschlag unter Nachbarn: Wie der Angeklagte die Ereignisse schildert

Der Prozess in den Räumen des Zweibrücker Landgerichts wird am 29. Februar fortgesetzt.
Der Prozess in den Räumen des Zweibrücker Landgerichts wird am 29. Februar fortgesetzt.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Er soll im Juni 2022 seinen Nachbarn mit zwei Messerstichen in die Brust schwer verletzt haben. Deshalb muss sich ein 63-Jähriger seit kurzem vor einer Strafkammer des Landgerichts Zweibrücken wegen versuchten Totschlags verantworten. Die Wahrheitsfindung ist schwierig, da die Aussagen der früheren Freunde stark voneinander abweichen.

Der 63-jährige Angeklagte bat das Gericht zu Beginn des dritten Verhandlungstages, seine Pflichtverteidigerin Christina Flätchen von ihrem Mandat zu entbinden und stattdessen von einem Anwalt

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

aus brScru&euklaan;m trrveeetn uz .rwende d;gunnB:ur&eglmu Er seeh asd au&eiVtharee;runrmtnvllss zu irh stlr.te&;uogm Sei heba mih t,raegne uz emd egegn ihn hnrbeonee Vrorwuf uz ni.egwehcs emD niWlel sed hg-6uJme&rai3;ln dewur tcehnnepsor dh&;ans iclghoeb red agleAnetgk snneie trangA taler∓su widere uocuzurzg&;lmk.

nI red lgeoF tcrihseedl erd ;3rgila6J-e,h&um saw isch sua eenisr chtiS ma .4 inJu ,2220 mde tgtaTa, eritneeg a.th hacN snriee aaetesitlttgeurk&Hms;imui heab re geeng 14 Urh nsemmauz tmi eenmi nrndeae barncahN atgisensm nhze el;rk-tnMxuma&Gei nha&d;s oaCl dnu aJkc nsiDlea sh;&dan gkrteneun. acnDha eahb re im abncrtenhaeb teDcirsonu emrheer &eteMiaxung;rklm und eien Feaclsh Wdkoa tfgeak.u qo&ui;bedD slhFca kdaWo nnah cih alnele ;losgfeofd&uq, derlicsthe edr ;uag3mi6le-,Jhr& erd uaf hNrfgeaac rde sbineeeditnz tiricenhR unaz,rle;gemt& asds wzie Felasnhc doWak die elRge nsei.e hnwicZes 12 und 1230. r,Uh pknap niee neSdut rvo edr ktst,eeaescarM abeh eins nudFre orv seiren nsutlrmh;Wnu&guo nate.sgdne Es sei zmu tietrS keoem,mng ibweo iesn ndFeru sa(d glmus;caihzlmie&t eOpfr) ihm ienne Ttrit

x