Spiel der Woche RHEINPFALZ Plus Artikel SG Rieschweiler verteilt viel zu viele Geschenke

Fünf Gegentore in 15 Minuten, da war SGR-Trainer Björn Hüther (links) schon früh bedient: In der 36. Minute wechselte er Philipp
Fünf Gegentore in 15 Minuten, da war SGR-Trainer Björn Hüther (links) schon früh bedient: In der 36. Minute wechselte er Philipp Estes (rechts) für Nicklas Eiser ein.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Beim Landesliga-Heimspiel der SG Rieschweiler ist nur Björn Hüther schnell auf Betriebstemperatur. Der SGR-Coach hätte diesmal jeden Spieler früh auswechseln können.

Nach 26 Minuten war die Landesliga-Partie im Christoph-Weis-Stadion am Samstagabend praktisch schon erledigt: Die SG Rieschweiler lag da bereits mit 1:5 gegen die SG Meisenheim/Desloch/Lauschied

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ucruumk&l.z; iMt erd nivrete iNaderleeg in lF,oeg meidlas cetzrhu acnh rde aregbdntneeo tigc-sLti,hnueN iwrd an der kicDen ehciE dre paistgkmbsAfe uneegr.fusa

Dei ualm&te;Gs sau med dkraLsnie Bda achnKrzeu nertatste mit omhhe iesrPng,s iflene ied herReweeilsirc erhs fulh&urm; und gsircnehe an. iBe rde dmni&ngeutas;l euslnnBdim;ga&r rhudc inene peesegeGlirn tnonnek ide KrRGSike-c edn lBla kuma otolkrlnitre ni den gnineee nReeih lanhe.t eDr rfu;mestfhguue&lFrrn cuhrd iorMk lllTneru;mu& )9.( mka ad guena ii.cgrht Ein trmnksililgSmeu mflr&u;u ide &sl?tuurasAmanhsfwcnt;ma hacsFl :dahcegt ohScn mi rfgfgneeGani ouelft dae-ievelrnAnKx untdG eennsi gerseGnpeile s.;olarizmw&usgt;ufdr&tgils Marc rGilseehcbt asetelgett dsa iSlep widere offne a&sh;dn &rumlf;u erid M!enutin nDen nadn zppletea edr allB ieesbtr rewide im e.ztN duSqoo;&b, zejtt ehabn wri izew ekeGenshc egacmht, ezttj ist es erba uqd;,gout&l frei rrRenT-SGai ;&jrnmuBol m;euhHrt&lu nieesn eprnlSie uaf dme azltP uz. nI guAhnnlen na innee nlate -acercSruukhBnpbee elfmudt;&ur csih hancemr der 07 eusuacZhr ad daetgch enhab: ;Jb,uoaqd& sit ednn &uouherqt;

x