Zweibrücken RHEINPFALZ Plus Artikel S-Bahn-Reaktivierung: Weitere Planungen geraten ins Stocken

Weiterfahrt frühestens 2026: ruhender Zug der S-Bahn Rhein-Neckar im Homburger Hauptbahnhof
Weiterfahrt frühestens 2026: ruhender Zug der S-Bahn Rhein-Neckar im Homburger Hauptbahnhof

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Der Anschluss Zweibrückens an den Bahn-Fernverkehr über die S-Bahn wird kommen. Irgendwann. Die neue Verzögerung und die Ungewissheit ärgert Oberbürgermeister Marold Wosnitza. Denn: Sie hemmen Zweibrücker Pläne.

Ende Februar, Anfang März sollte es den Birken und Sträuchern, die sich der stillliegenden Trasse der Bahnlinie Homburg-Zweibrücken bemächtigt hatten, an den Kragen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

en.heg rDe romv ensiztnEe erd Vsaenastghpetoei egpnatle tiu&skcltn;uhmcR eosllt end tukftaA rde enArteib uzr Rvuenitkrgeai erd nLiie und itmad nllru&anrg;Veumeg rde h-BnaS NRe-iknhearc ibs nioH-aawreu;kbcueZmubhfltn&hp .ldinbe Um ien Jrah oeluzv;ermr&gt cish das anGez nun msnetsenid &nh;ads mzu &;grmluAre nvo e;lrub&scikwenZmu sem;rtbeulegmrruri&beO rlMdoa sntoai.zW

ieWl stre rov 14 enTga mde mstiuehBnE-ndnbaaes A(BE) die nnegteauntagrrlsA ruul&fm; edi gumhnneegGi sed nsi;alhseualndm&a,cr sed grlenmlnau&;e hsstrceant,ktSnbcei ezltgtueei und,erw tehg ied aBhn lbtses nvo nmiee aBungneib esrt 2025 dnu ieern ufnrn&dfloWregi;meue erd eLini nEde 0262 a.us nudGr rwnae rreheem lpngmeuUnan enwzihcs n&imodlEu; udn dme Hmbegrrou hbfnuaoHp.hta oS tbbeil ine mg&heSebaugle;niucnrn in Euodn;&mli t,lharnee irdw arbe ebcrenos;vh nud in gbnmed-urBeeoH irdw der ltea lakptnHetu reer,etnu thicn na eednarr eeSllt ein reune abgtu.e ieD igmbenmAutsn ndu eanngnuPl stetoekn itZe sa&dnh; dnu ilcvmhertu achu enei naSetg .eGld Die hanB shrtpic ovn qolggebn&ndfae;beules pssuznadaneen .&sneoto;dKluq lasginB its dei im lncsehWeinet ovm n

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x