Zweibrücken RHEINPFALZ Plus Artikel Söhne Mannheims gastieren in der Festhalle

Die Söhne in Zweibrücken (von links): Sänger Karim Amun, Dominic Sanz, Michael Klimas, Giuseppe Morello und Metaphysics.
Die Söhne in Zweibrücken (von links): Sänger Karim Amun, Dominic Sanz, Michael Klimas, Giuseppe Morello und Metaphysics.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die Söhne Mannheims kamen mit ihrem Piano-Programm in die Zweibrücker Festhalle. Sie ließen dabei rund 400 Besucher an einer Weltpremiere teilhaben.

Denkt man an Konzerte der Söhne Mannheims, erinnert man sich an dynamische Nächte in vollen Arenen. Hier boten bis zu 18 Musiker und Sänger Abende, die für viele unvergesslich bleiben.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

Die irzeg;ol&gs ieZt dre ln&emhuo;S heicnst arbe eibov,r ndu ihntc nstele &;rtmeulho mna ma sSaemtngab:da o;bdqua&sD sti hintc hemr d,as was se urr&fu;ehml emnali q.;d&raulow enEi k;lmEagnrrlu&u ;&urml,fadu sasd enie der l;zgi;msergnl&out& Bands uas hatdelncsDu ni nuwlcriek;bm&Zeu fratuat.

eiVle s&;gielzogr Nenam dsin tncih herm ebdlfRioa elafotShhn ath die aBdn senev.arsl aCslu nniaEesnm sit gew. ngnnHie ehndWla ist ,scevernnhuwd udn heMilca errH,berge rluah;lgnmeijra&g lemkcrussihia eLi,ert its nun sGlufruushm;&alecemh&;trf na der eihrMmanne kode.eamapiP orV emlla erba ireXav daooNi hat dei o&melun;hS neiMmashn neithr sich g.seleasn saW ieegni Fasn red prueGp lvihetielc oarsg ldeohlwonlw uzr tinnKnse enmhne hsn&ad; ncha dsesem lctu&eme;rlnianrghu m&wahG;zltcseu &bemur;ul letetweiw ogl;mncuVs.ewen&urhr

asW nigeebebl sti, sit nie shsikslueciam erb.E rnduebWrae eediLr sua redise teiZ, wie &lu&iqdVl;lehbtcoqoiude; rdeo mq;k&ulu&du;cZbour zu ,dqulorid;& ambke mna in bl;uer&mu wzie iugekrwlzein tendnuS ni dre ealhsleFt zu m&nr;h.oleu Firlnoa atzSnmin eiltt

x