Hermersberg RHEINPFALZ Plus Artikel Rieschweiler verliert den Kampf im Nieselregen

Zweikampf der Torschützen: Marius Dausmann (SV Hermersberg, Mitte) bleibt Sieger gegen Rieschweilers Lukas Bißbort. Rechts steck
Zweikampf der Torschützen: Marius Dausmann (SV Hermersberg, Mitte) bleibt Sieger gegen Rieschweilers Lukas Bißbort. Rechts steckt Patrik Bold im Getümmel.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Fussball-Verbandspokal: Rund 40 Minuten lang war das Pokalderby Hermersberg - Rieschweiler am Sonntagabend eher ein Langweiler. Aber dann! Binnen einer Minute landete das Runde gleich zweimal im Eckigen. Am Ende hatten schließlich die Gastgeber aus der Landesliga glücklich mit 3:2 die Nase vorn.

Mit dem 3:2 gegen Verbandsligist SG Rieschweiler zog der SV Hermersberg gestern Abend in die vierte Runde des Verbandspokals ein. Mit dem ersten fein nach vorne getragenen Angriff über Christoph Metzger,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

rde eensni ssPa ugane ni dei nttlSselchenit rde wG&ta;auhesmeblr fau den ul&eunmrelnt;mosds nsJe lobK tgpelies t,athe dun ahnc eessdn ancehfl iaeHgrbene awr Flinoar rebeW uzr Sltele: 01: 4(1).. hoDc etrdki ahnc dme iitzreso;Wl&asnedg fescthi hsci hrieclwRsseei Simteupzrts kioMr &lTr;umlelun inee b;leucmka&guR ovr -VrepeKHeS iRrene tSwrzcha dnu tzteen zum 11: ine. aDs arnew ieadglrnls uhca snhco lael neuHu&tke;phlom dre esretn ztHle.abi

l;zbotB&riigs mrtrkeai ads 2:1 eOhn flpei,Sluss itm csiteennchh ,rhFenel heon oKtb,inoanenmi eabr tmi enrei heAgdairennnunrei vno pememkfa&wuiZl;n otbne dei 22 Aetruek sz;mnht&caulu kenien hnuAmagsscue. Jedde&qr;uob wetlol heFrle lduedqe,i&moenrv; setag RtrztsSvroGpioSne-edr anDlie ie.u;s&gPlrz

tErs hcna dme esecewnSeithl mnah bei mtilhcee rgesnleieNe eid aritPe hatFr .auf &rWibqduo; rneaw ndna iesdermmenspbltie und rsoeulsa&&dem;urqpt;klli, mlreeuse;rt&miu rrhetheni -rnVrHeaSiT Jens ry.eaM Dsa Tor ilfe brae fua red aenedrn Se:ite rcRweeiishel aefebttrs ienen befhwhrlerAe erd eHhane,rrus der uz eenim llEabkc uh;rlf,&tmeu imt dme 12: .,()86 sal tBsi&brg;ozil pe

x