Zweibrücken Reggae im Clubformat

„Pop-Soul-Jazz-Crossover. Das spielen wir heute“, beschrieb Schlagzeuger Elmar Federkeil die Musik, die er am Samstagabend im Eiscafé Scheerer in Wattweiler mit seiner Band Elm F. & The Rooks servierte. Zwei Sätze mit jeweils 20 Stücken spielte das Trio in der Besetzung Kay Werth (E-Piano, Gesang), Elmar Federkeil (Schlagzeug) und Jochen Philippi (Bass, Gesang). In dieser Besetzung spielt Federkeil, wie er sagte, „Coversongs, vornehmlich von Bob Marley oder The Police, mit viel Spontaneität, angenehm leise und im Clubformat.“ (jo/Foto: Steinmetz)

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x