Pfalz Personalausfälle: Welche Züge ab 2. Januar wieder fahren – und welche nicht

Von wegen „Frohe Weihnachten“: In der Westpfalz und im Saarland fielen über die Feiertage viele Verbindungen aus. Das Foto am Ha
Von wegen »Frohe Weihnachten«: In der Westpfalz und im Saarland fielen über die Feiertage viele Verbindungen aus. Das Foto am Hauptbahnhof Homburg zeigt die S-Bahn nach Osterburken, die nicht von den Streichungen betroffen war.

Nachdem zum Monatsende vor allem in der Westpfalz und in der Saarpfalz am Nachmittag und am Abend Züge gestrichen wurden, sollen sie ab 2. Januar wieder nach Plan fahren.

Ab Dienstag soll auf den Strecken PirmasensZweibrücken – Saarbrücken (RB 68), Saarbrücken – Homburg - Kaiserslautern (RB 70), Winden – Bad Bergzabern (RB 54), Neustadt – Wissembourg (RB 53), Worms – Bensheim (RB 62) sowie Monsheim – Grünstadt- Frankenthal (RB 45) der planmäßige Verkehr wieder vollständig aufgenommen werden, teilte der Zweckverband Öffentlicher Personennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd am Freitagmorgen mit.

Wegen einer „ungewöhnlich hohen Zahl an Krankmeldungen“ hatte die DB Regio auf mehreren Strecken in der Pfalz und dem östlichen Saarland den Verkehr eingeschränkt. Nach Weihnachten habe sich die Personalsituation wieder verbessert. Einschränkungen gebe es bis auf Weiteres nur noch zwischen Kaiserslautern und Kusel sowie rund um Bad Kreuznach, wo die umsteigefreien Züge von Kaiserslautern nach Mainz betroffen sind. Die Einschränkungen nach Kusel bleiben nach aktuellen Stand noch bis einschließlich 7. Januar bestehen, die um Bad Kreuznach bis ins Frühjahr.

Auf der Strecke von Kusel nach Kaiserslautern verkehren montags bis freitags in Richtung Landstuhl – Kaiserslautern alle Züge bis einschließlich zur Abfahrt um 11.06 Uhr. Danach fahren nur noch die Züge ab 13.20 Uhr, 15.20 Uhr, 16.20 Uhr und 20.20 Uhr. Von Kaiserslautern aus in Richtung Kusel verkehren montags bis freitags bis einschließlich zur Abfahrt um 13.06 Uhr alle Züge, danach nur noch die Abfahrten um 14.40 Uhr, 16.40 und 18.40 Uhr. Am Abend gibt es mit Umstieg in Landstuhl nochmals eine Fahrmöglichkeit um 2103 Uhr mit Ankunft in Kusel um 22. 06 Uhr. An den Wochenenden und Feiertagen entfallen ab den Mittagsstunden pro Richtung vier oder fünf Züge. Letzte Fahrmöglichkeit von Kaiserslautern nach Kusel besteht jeweils um 21.05 Uhr.

x