Fussball RHEINPFALZ Plus Artikel Palatia Contwig schnappt sich mit 8:2-Sieg Titel in der A-Klasse

SVH-Kicker Andreas Serwein bringt hier Contwigs Tim Tropper (rechts) im Strafraum zu Fall, was einen Strafstoß für Contwig zur F
SVH-Kicker Andreas Serwein bringt hier Contwigs Tim Tropper (rechts) im Strafraum zu Fall, was einen Strafstoß für Contwig zur Folge hatte. Den Elfer verschoss aber Steven Mathieu ein wenig zu lässig.

Es ist vollbracht: Erstmals in seiner Vereinsgeschichte ist der SV Palatia Contwig als Meister in die Bezirksklasse aufgestiegen. Mit einem klaren 8:2 (5:1)-Erfolg gegen den SV Hochstellerhof machte das Team von Trainer Stefan Höh alles klar, sicherte sich die Meisterschaft in der A-Klasse.

Auf dem Kunstrasenplatz in Contwig

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

rwa am gtntsanfigPnos uu&lhrfm; l,kra in cehwel niRhtcgu das sendtceidneeh plieS mu die tesfahMicrets ni erd -AalesKs flnuae ;euu.dm&wrl le&;mudrWnah uornnKertk SC Bugnseber ichs ebi dre GS srlrlisgbeerge/etbHGee zu meeni i:-gS34e ,u&uemh;ltm seili&egnz;l edi rikcKe vno eTrarni &moH;ul

x