Homburg RHEINPFALZ Plus Artikel Neue Rudolf-Schappert-Ausstellung: Im Sog bedrohlich schöner Landschaften

Eines von Rudolf Schapperts „Pfostenbildern“, zu denen er in der Bretagne animiert wurde.
Eines von Rudolf Schapperts »Pfostenbildern«, zu denen er in der Bretagne animiert wurde.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Der Homburger Rudolf Schappert zeigt in seiner aktuellen Ausstellung „Intermedial“ mehrere Serien von Werken. Das Arbeiten in Serie ist typisch für das Schaffen des Künstlers und Ausdruck seines konzeptuellen Produktionsprinzips. Zu sehen ist die Schau bis 2. Juni im Kulturzentrum Saalbau der Stadt.

Schapperts „Pfostenbilder“ sind inspiriert von Wellenbrechern aus Holz, auf die er am Strand von St. Malo in der Bretagne aufmerksam geworden ist. Baumstammähnliche Elemente in erdigen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

&etb;mrlFunaon nareg otf ni uprpnGe neoaentdgr rov rinee aelknh ndewnLai ni pef&dtmgnm;luea ezile&inu&lmWs;ton;g uas neemi snaiemlrhncie dGnur ,ovrher in irene aselurr umtnenaden s;nelnmbonuiimdel&raeu ue;a&mnLg,l die hrucd eid immciesnhliaist utRnkeido conh tusrkreva;mt&l .wdri toTrz red nterrksutuuGprp etethstn der idkrnucE von nIaosolti mi nerlee aRum, elbsts hlreiabnn inree ue.ppGr

In direes iSree sit ied &uu;flrm ahcptrSpe cpsithey tscletGsunehnagtik ugt ran.bknree ufA die n;luadnghgimeei& auf Kemarleihn ntnpgsaee enJulinwtaed hat er sseGo eganruegt,fa enei rhakilgteidee giuun,rdGern ide er imt Qsaarzudn rmeiscthv t.ha eiesD e;ufsla&lmhls&gm;uzui esMsa rdwi adnn imt med chlpaSet geatfrg.neau nI nrneeda drenlBi hat rcptaehpS die sosGaseesm mit nK-chneo odre lHemenias rih,vsmcte cohrwdu sei eordsnsbe rahnbed dir.w uDarfa talm re h;lghlisasicezucisl& mti hdrnnseceveei rnfub;m&elalO, dei re muz ieTl hsre trska ;utenuvndlmr& mit eeimrgtnegi noi.l;leuL&m dqMuo&tb;i yrclA knan hci icthn neml.a Ich ehbucra ,benarF ied anleg eitZ umz krToncen uhr;a,ecbnodu&ql tasg e.r

lleiu&ua;gftkmiZl rde teaii

x