Hornbach RHEINPFALZ Plus Artikel Mitreißendes Spiel weiht die renovierte Orgel in der Klosterkirche ein

Ein Organisten-Sextett gestaltete das Konzert in der Hornbacher Klosterkirche.
Ein Organisten-Sextett gestaltete das Konzert in der Hornbacher Klosterkirche.

Das 41. Benefizkonzert in der Hornbacher Klosterkirche stand im Zeichen der feierlichen Einweihung der renovierten Orgel. Aus diesem Anlass interpretierten gleich sechs Organisten auf dem Instrument Werke aus dem Barock und zeitgenössische Musik.

Neben dem Bezirkskantor Helge Schulz und der Organistin Yeon-Joo Lee spielten auch der Landeskirchenmusikdirektor Jochen Steuerwald und Andreas Schmidt, Orgelbausachverständiger der Landeskirche und Organist,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ied eibde sau aaLdnu saenitegr nare,w auf med snIr.nmtetu uAhc oCpshthri kbJaio aus .St negbtrI frfgi in die teansT andsh;& nud edi Hhcernrbao emeienGd onntke hisc auf eni nhieWeserde itm med frlhu;reunem& nngtOiares dineBket Swrachz eeu,nrf red tzejt ni neeemhiiMs nud daB normhiSebe aml;gutt&i st

x