Zweibrücken RHEINPFALZ Plus Artikel Handball: Trainer Grgic nach dem Abschied zieht eine Bilanz seiner Zeit bei der VT Zweibrücken

VTZ-Trainer Danijel Grgic an der Außenlinie und während der Auszeit mit der Mannschaft.
VTZ-Trainer Danijel Grgic an der Außenlinie und während der Auszeit mit der Mannschaft. Foto: Moschel

Ein letztes Mal zieht Danijel Grgic mit Blick auf den Handball-Oberligisten VT Zweibrücken-Saarpfalz Trainerbilanz. Nicht nur eine Halbzeitbilanz, wie sonst zu diesem Saisonzeitpunkt üblich, sondern ein Fazit. Der Verein und der frühere Bundesliga-Spieler trennten sich zum Jahresende. Nun trägt das neue Trainerduo Philip Wiese/Kai Schumann die sportliche Verantwortung bei der VTZ.

Auch wenn der bisherige Saisonverlauf schwierig war, sagt Grgic: „Ich nehme viel Positives aus der Zeit in Zweibrücken

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

.;omdqtuil& hchniesMcl ehba re Fundere uneegfnd iew &lJugrom; eesmCnl dnu rkaMe al.alG rE ahbe nuieag;rlieuh&gsoclhwmze&;l rpSilee iwe iipPhl sWeei genneetn,eklnr red cuha eni &ieumnrgle&ehga;;szrhowillcu Msecnh eis s;adh&n dnu phltsroic ilebben agseP,oikl ctf-rbreasMtihOegaslie nu

x