Zweibrücken RHEINPFALZ Plus Artikel Fußball: Rieschweilers Pech in der Nachspielzeit

Thomas Hammerschmidt (Rieschweiler, links) und Jan Lelle (Pirmasens) gehen auf Tuchfühlung.
Thomas Hammerschmidt (Rieschweiler, links) und Jan Lelle (Pirmasens) gehen auf Tuchfühlung. Foto: thof

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die SG Rieschweiler hatte am Sonntag in der Fußball-Verbandsliga-Südwest beim 2:2 (0:0) Pech: In der Nachspielzeit verlor sie beim Heimspiel im Derby gegen den FK Pirmasens II zwei Punkte, obwohl sie wegen der Leistung in der Schlussphase den Sieg verdient hätte.

Was für eine Schlussphase! Bis zur 85. Spielminute führte der FK Pirmasens II am Sonntag im Kreisderby der Verbandsliga bei der SG Rieschweiler durch ein Tor von Christopher Ludy mit 1:0, kassierte

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

annd innebn edri tnueinM zwei grrntefGeeef ucdhr csaPal sremE nud nilaDe ug&i;Pslerz, eeh Jsnoa uJng in red cetipazesilNh das roT mzu E-nd2stda:2n em&u;u.glclkt

Gimcl&u;uclhekl qwecmabu;irsnseriPse&eioledhRr lt&hmae;ut fgdruuna red gntLrinsisteegeguus ni den lntzeet 25 niMnteu nde Seig eitvdern uo;b&teq,adhlg geats ncha emd ifbfApf rPrTanKie-F tManir iGers udn etu&mg;ulf znuh:i qeu;bioren&dM nahMftcans ssmu cih nde wuroVrf c,aenmh dass ise hnac erd :1-0 Fr;umlg&uhnu zu atvehnerl sipetgle aht dnu nde eSig nur &ulbmeru; eid teZi ternet ;.wdt&loqoulel muscTrotulhz;&e unJg sguclh in die gehecil .reKbe r&;iuoqdbW nehba sehr k&m;ccgulhulil ineen nPukt ongeewnn, irwceeReslhi aedgnge wzei &u.;ordeolnrveql

nheUcsier hiRdweeeeesirrelcBi trinPae egbnnnea afu emd trseuasnKn im tiCWpadhion-ies-tshorS erhs atrh.evnel Die egnuj irssarePnme esreRev hetta ermh inll,eitaSpee elhsatrt brae unr bie nEekc nud iFiulm&selorszgte;&; ewast Torhfareg s.ua erD lsfanleeb ennjgu epurTp red ersgtabGe temrke anm chon etwas eid eherngiucusnVr anch dem 4l:aDkee-01b ni Sreype mvo arootVnsng an.

tekHik kma kzur vro

x