ZWEIBRÜCKEN Franzose Laurent wechselt von der VTZ Saarpfalz zur HG Saarlouis

Das Gastspiel von Loic Laurent (hier links, im Stadtderby gegen Niklas Bayer vom SV 64) bei der VTZ Saarpfalz währte nur kurz.
Das Gastspiel von Loic Laurent (hier links, im Stadtderby gegen Niklas Bayer vom SV 64) bei der VTZ Saarpfalz währte nur kurz.

Die sportliche Liaison zwischen Handball-Oberligist VTZ Saarpfalz und Loic Laurent, den die VTZ aus seinem Vertrag mit Drittligist TuS Dansenberg herausgelotst hatte, währte knapp zwei Oberliga-Spiele. Der Franzose schließt sich kommende Saison Drittligist HG Saarlouis an.

Loic Laurent, den die VTZ nur für die abgelaufene (zwischenzeitlich abgebrochene) Rückrunde unter Vertrag genommen hatte, nachdem sich die Wege des TuS und des Franzosen zuvor im Unfrieden getrennt hatten, kam für die VTZ im Stadt-Derby gegen den SV 64 Zweibrücken und gegen den TV Mülheim zum Einsatz.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x