Fussball RHEINPFALZ Plus Artikel Erstmals in dieser Saison steht bei SG Rieschweiler hinten die Null

Machte mächtig Betrieb auf der rechten Angriffsseite: Rieschweilers Philipp Rung (rechts).
Machte mächtig Betrieb auf der rechten Angriffsseite: Rieschweilers Philipp Rung (rechts).

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Mannomann, waren das drei wichtige Punkte für die SG Rieschweiler im Abstiegskampf der Verbandsliga: Mit einer kämpferisch homogenen Mannschaftsleistung überzeugte die SGR am Samstag beim 1:0 (0:0)-Heimsieg gegen den SV Rülzheim, setzte sich in der Tabelle etwas ab und hat mit 17 Punkten nun Kontakt zum vorderen Mittelfeld.

Matchwinner für die Heimmannschaft war der Ende der ersten Halbzeit für Sebastian Meil (Knöchelverletzung) eingewechselte Sven-Eric Mayer, der in der 89. Minute der Abstiegsrunden-Partie

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

itm neime frLupe dne asu mde oTr eneitegl mill;emh&ruzuRe thlrurmTu;e&o dKrai cnalYi umrteieus≪tbe nud edn envrditeen gHimsiee eci.esrhtsellt ertqusoZb&;du wotlle chi cfhla &lgsz.ic;henies hDoc nnda hbea ihc ichm lm;r&fuu ied Luaapftneriv nseeheitnd,c aws ja eid reebses hgEinncseudt warlu;,&qdo rebcshtbie erd lcg&hu;Stzuiseem sneeni gendnoel S.sucsh rDe saPs in dei efTei fau eryMa mka vom mi eltftdieMl u&mbduenl;grera inrngedeea SGpuuerrle&-;lRihfmS rtisCinha lgnOehir, der soanntens eazmsmun itm askuL gzBob&liits;r sad Slpie der SRG entlke.

yre,aM der nach nsriee nsnwiuhgceEl ide elkni isfrgtiAfesen ,etblebe arw nie Aokntvsitep im lfefnsAriigps der R.eeserriwechil fAu erd nanrdee ieteS wra philiPp guRn serh tof in red &umtegranbugrwVewo;.sl lcZush&tunm;a macthe erd serR-SebhewGrAlip ienes teehrc eeSti hdt,ci tdrvetieeig srhe gtu enegg mRh;ulize&ulsm greirfenA nrkeaS Tkore und ekriCd oRhdca. cDho loabds es inee tnehgelGiee ba,g gign gRn,u aemmsunz mti auLc rau,B oostrf in edr effsOenvi und teszet mit nniese eannklF ovn der eerchnt Stiee ah;llh&eicermguf tihNlacdsee mi ftuamaSrr dre s&;a.tuGmle

nie

x