Neunkirchen RHEINPFALZ Plus Artikel Erschreckend realistische Keramikporträts

„Pussy Riots II“ (2022) von Stephanie Marie Roos aus Steinzeug mit Unterglasurfarbe, Glasur, Glanzgold, 34 mal 23 mal elf Zentim
»Pussy Riots II« (2022) von Stephanie Marie Roos aus Steinzeug mit Unterglasurfarbe, Glasur, Glanzgold, 34 mal 23 mal elf Zentimeter groß.

Mit einem Blick einen Menschen erfassen und ihn charakterisieren, das macht Stephanie Marie Roos auf ganz ungewöhnliche Weise: mit Keramikbüsten. Auffallend oft haben ihre Figuren ein Handy in der Hand.

Es war nur eine Frage der Zeit, bis das im Vorjahr eröffnete Keramikkunstmuseum im Erdgeschoss des Neunkircher Kulturzentrums weitere Kreise zieht. Stephanie Marie Roos (52), die bisher in der Dauerausstellung

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

tim erihr kmeiaKr edr ihcs die aaHer bnaedhneidscne arFu aus edm rnaI tvnrretee a,wr hat unn iene l&gie;srzog igltunzsleEasnuel eni Sorktewkc e;oh&lhmur ni rde ts;a&nSiumclhted learieG koeebm.mn eDi el;tums&Bu 2(1 tteerZeinm hch)o red erHaa sneenhindecd nugjen raenInri ds;han& im raIn smme

x