Eishockey RHEINPFALZ Plus Artikel Der Titel mit den „Hornets“ ist das Ziel von Matthew Gould

Matthew Gould kann sich gut vorstellen, auch in der kommenden Saison für die „Hornets“ aufzulaufen.
Matthew Gould kann sich gut vorstellen, auch in der kommenden Saison für die »Hornets« aufzulaufen.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Seit Dezember spielt der US-Amerikaner Matthew Gould beim EHC Zweibrücken. Der 23-Jährige aus der Nähe von Boston fühlt sich bei den „Hornets“ wohl. Auch das Bier auf dem „Betze“ hat er sich schon schmecken lassen.

US-Amerikanische Eishockeyspieler haben in den letzten Jahren bei den Zweibrücker „Hornets“ Tradition. Zu Beginn der Saison gelang die Verpflichtung von Albert Washco,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

erd itm 86 kneuPtn 3(2 roeT und 36 enVr)gloa ni 91 peeSlin ide Liga ehhrst.cber Im Dmeerzbe gzo amn end eaumsn&tnl;hc oq&iqdd;uublo;mA& an dn:aL Metatwh Glodu tsi 32 hJaer lta dun akm uas rde ritednt nhecsiewcdsh gaLi ni die ptelafW.sz

eeniS rraoprEraiukee aebnng zh;ausnmuc&tl ni der ud;hmehtts&rconilt nnfncieish gLai eib JTH Kklaia.jo caNh meeni hJar goz es inh in die ttdier swheehcsidc igaL uz llVetunana ko.cHey unN hestt die ueetsdhc eevtri giLa ufa edr t&s;nlaehncum iAosuarltt;t&ssmauwn sed rnmugsz&e;ulsmA;ltsr.eiu& &b;qdIochu hbea dlmsaa ni end SUA run ovepstisi mvo eokicEhys in puraEo erl&.tugmho; slAo bah cih se p&o,qioletdubrr; nrenirte er ichs na end sceWlhe ;ure&ubml edn &eolrsnzg;gi Tihec im Jahr .0212 uertBe aht re ide hWeselc n.thic &ndou;qIb lr;nbc&iZuewuemk tcahm es icthgri .gisa;Splz& eDi isiertMpel dun erd eklttpoem eVnrie bhane imhc tlol feg,mpanen lesla tello lsdhnq;cnM.ueeo& rE hnowt ni runcRelehewwZ&mbriliciksmu-;e ebim tuBerree eds E,HC gfgalnWo oletinM dnu enrise Erufhea .Elly Wsa ned leVitro ,tha cveeililth hnoc hnl&emar;u an erd Mncafsntah zu nsie las wnen er enosawdr nhewo

x