Wochenend-Meinung RHEINPFALZ Plus Artikel Der Himmelsbergstollen hätte es verdient, dass alle ihn bewundern können

Eine Weile waren Teile des Himmelsbergstollens für die Öffentlichkeit zugänglich – hier ein Foto von 2004 –, dann wurde wieder z
Eine Weile waren Teile des Himmelsbergstollens für die Öffentlichkeit zugänglich – hier ein Foto von 2004 –, dann wurde wieder zugemacht.

Zweibrücken hat einen unterirdischen Schatz, den niemand betreten darf. Hoffentlich ändert sich das.

Unterirdische Gänge und verzweigte Höhlen faszinieren die Menschen seit jeher, auch und gerade, wenn sie von anderen Menschen geschaffen wurden – vor langer Zeit, was ihre Entstehung geheimnisvoll

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

mcht.a itM dme oesnlegbtmiHlmrlse aht erwl;c&Zubunkiem enaug so ine elveiszrol rueWwkdern nture der Eedr uz eti.enb biWoe lnoSelt thinc asd riihetcg rWto i,st um edi moDinisen edr aAgeln zu ef.assenr asD Kemelstyelrs ternu med mrHbelisgem crrttksee shci ufa heerrmne nbeeEn &mbru;eul rndu 2004 Q,adutrt

x