Zweibrücken RHEINPFALZ Plus Artikel Cap-Markt: Ab 15. Januar wegen Umbau geschlossen

Vom 15. bis 27. Januar geschlossen: 550.000 Euro steckt die Heinrich-Kimmle-Stiftung in die Erneuerung der Technik und verschied
Vom 15. bis 27. Januar geschlossen: 550.000 Euro steckt die Heinrich-Kimmle-Stiftung in die Erneuerung der Technik und verschiedene Verschönerungen im Cap-Markt in der Hallplatz-Galerie. Die Hoffnung: Die Auffrischung soll auch die Wirtschaftlichkeit des seit 2008 betriebenen Marktes stärken.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Nächste Woche Samstag, um 15 Uhr, schließt der Cap-Lebensmittelmarkt in der Hallplatz-Galerie. Nur vorübergehend, zwei Wochen wird umgebaut. Vor einem Jahr stand seine Existenz auf der Kippe. Nach einem Proteststurm und Verhandlungen gibt es eine Zukunft. Wirtschaftlich hat sich nichts geändert.

Weitestgehend unbemerkt von der Kundschaft wird im Cap-Markt in der Hallplatz-Galerie schon seit Ende November im Hintergrund gearbeitet; Kabel verlegt, neue Schaltschränke aufgebaut. Ein Großteil

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

dre Smeum ovn urnd 00.5050 Eur,o ide ide rielugmHifitnmKShc--ntei em;ubul&r hri runmwiierPisk lsa eeBirbret esd -mptsCeettbaismlkneeaLr in edi uasesuutgttanN eitsnv,tire sziftlgil;&e in ide aHuscnethik. ueeN ;elhnluKhtk&eum eolsln den hecgeervrrEianub eidhltcu drmnine udn ide Brebsonietkets ees.nkn Das, so tsga red m;&lurfu nde zezlwseiilnEanghed dre mK-geumntiltifS igsat;uzlm&uedn &Gutu;;elm&aefmuchlhsrfrs srMkua aeMs,tih esi nigndred fechrdrl,eoir um den itm a&lf;cnnhueeblNme rnud 1003 umertaQdraet &rzsonel;gig tarMk cticsihlafrwth eebibetrn uz .n&eln;omknu &uoq;dndbU sm&onhulre;c llso se f&l;rmuu eid uKnend ucha e.dwner iEn unere oBedn irwd eergvt,l eid tbOs- dnu tsmuuieebnue&-mg;lAGl emmkbot ein ense,u rsefisch Ae.sunesh Es dwir eein neue ghamt-eLunreeAn enegb, und uach ide tlena kinEsaenwfgau wndere trrtes,oaisu drhcu neue s,t&eorlzdtque; agst tsMh.iae

leGchi gtmmea,hcit eabr chnit os ufidagewn dnu rnu inegwe lhg&i;eSlzscatgie itm cihs enr,igbnd driw erd bmuaU sed seti bktOroe an dsa cDusthee oteR uzeKr trteerenntuvieem krkeawvsfcn.arBeau Utenr nedrmea enei ueen takseukVeerfh irwd es e.gnbe rDe ematimstnkeelb

x