Eishockey RHEINPFALZ Plus Artikel Bei der Schutzausrüstung hat jeder seine eigenen Vorlieben

Erik Betzold (rechts) setzt bei den „Hornets“ wieder wie zu Jugendzeiten auf einen Helm mit Gitter. Dafür braucht er keinen Mund
Erik Betzold (rechts) setzt bei den »Hornets« wieder wie zu Jugendzeiten auf einen Helm mit Gitter. Dafür braucht er keinen Mundschutz.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Eishockey ist ein harter Sport. Entsprechend sind die Spieler geschützt. Was hat ein Eishockeyspieler an Ausrüstung? Was ist verpflichtend und was optional? Die RHEINPFALZ hat sich bei den Spielern des EHC Zweibrücken mal umgesehen.

Trotz der sich stetig verbessernden Ausrüstung: Es gibt auch heute im Eishockey, der schnellsten Mannschaftssport der Welt, immer noch Todesfälle. Wie Ende Oktober: Da erstarrte die Eishockeywelt

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

nach ienem hicegarnst .lu&Ucnkmug;l rDe AmUrireeSank- Amda snonoJh epliets( in rde vengnnreega isoanS cnho urm;&luf ubergrugsA ehanPrt in edr ED)L tevutebelr ni miene ipSel edr eertns bitcrinshe a,iLg nmahecd mih edr repiglneeseG hbsubgneittiac imt dre fueK sed ihccStushslth ebrm;lu&u ned saHl ufrh dnu imh edi leeKh tchnsfuta.i hNac esdeim Hulraonrofrl uerdw hncwgloane inee kunssiisoD &trhumug;f,el ob ien zutsslachH lPhifct edwren .llso

Mti nretreemgiti sc:zusltahH Ekri doszlteB owtFthhoeSzcid.m: egafassucLDrmelen&ssM;lehpioe enisbrEg: inE Hslsatuchz dwri in Dlsendasthcu elPgrifnio ab mde naaurJ 2420 mlrefehitung,&;u mi aeurbrthmeAcie ab rde inaoSs 2/25.024 udnrG lu&f;mur ide etaws vuege&z;trrmelo emsUtzngu dins ide alletuk renetdanueft seu;pr.nLl&maeiefegs iBme ku&clirr;uwemeZb ktlggsciiRioonyhia,e-nEeesl nde u&tludsHen;o;oqodbqr&, aht shic rulmSrt;uem& kirE zdoBtel inene nlhocse tzchSu eabr hsocn btg.eros dh;bIqco&u ttaeh ncoh lml&ukucG; udn stumse zeiw dreo edri cWnohe wr,naet teitlmeelrwi dnsi eveil oschn &u,lvrfsakeodu;aqut gsat re. uRnd 05 Erou otstke tlau zdteBlo nei heclrso Haz.cthulss qued&rb;oD its n

x