Speyer RHEINPFALZ Plus Artikel Uwe Wöhlert: Mehr Zeit für Brezel und Co.

Stabsübergabe bei der LBS: Uwe Wöhlert geht, Marion Mai kommt.
Stabsübergabe bei der LBS: Uwe Wöhlert geht, Marion Mai kommt.

In seiner Heimatstadt Speyer ist er als Vorsitzender des Verkehrsvereins und Zeremonienmeister beim Brezelfest der volkstümliche „Brezel-Uwe“, in der Finanzwelt war Uwe Wöhlert als Vorstandsmitglied der LBS Landesbausparkasse eine große Nummer. Seit diesem Monat ist er im Ruhestand. Welche Pläne hat er nun in Speyer?

46 Jahre war Uwe Wöhlert in der Sparkassen-Organisation tätig. Bekannt geworden ist er in seiner Zeit im Vorstand der damaligen Kreis- und Stadtsparkasse Speyer

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ovn 9199 ibs 20.21 Er ist ien ,lceshnnaZhem azgn ralk. iWe lsg;rizgo& asd tituItns t,si ru;&mulf dsa re etzlzut ornanrtwgetVu ,ugrt annk er hadre nauge zbnife.efr rE athte cnoh ni red BSL asl &lluieannhlsecri-hdmsapzf; uttIints reragnwVtuont melme&;bo,muurnn nadn rnede soFnui mit red wtdnege-b

x