Volleyball RHEINPFALZ Plus Artikel TSV Speyer muss Niederlage beim USC Freiburg einstecken

TSV-Spieler Simon Röhrich punktet hier beim 3:0-Sieg im Hinspiel gegen Freiburg. Das Rückspiel verlief weniger erfolgreich.
TSV-Spieler Simon Röhrich punktet hier beim 3:0-Sieg im Hinspiel gegen Freiburg. Das Rückspiel verlief weniger erfolgreich.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Ohne Punkte kehrt Drittligist TSV Speyer von seinem Ausflug nach Freiburg zurück. Gegen den USC gab es eine 1:3 (16:25, 25:18, 17:25, 19:25)-Niederlage.

„Es hat bereits damit angefangen, dass Julius Vierneisel nicht spielen konnte. Auch Jonas Weber und Dominic Rosin waren nicht einsatzfähig, damit blieben uns nur noch wenige Optionen“, fasste

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

TrSneVapr-reilStei rtiGre nanJ ied iaiSnottu rov edm niffpAf mmn.euzsa nedtpsrhnecE ellschn raw rde rtsee ngDughacr ge.w duqW&r;boi nheab nadn eegt,utllsm ads aht dnna gr&d,oceef;tlhqtuu rcsbheiebt re nde folrgE im wentzie .Szat

Asidlrnelg oestll die eduFre melrd;&rubua run zruk &wuah.elrm;n du&Ihbq;co heu;mtufll& mi ndttier ibtAhscnt hlmlzpcliu;&to einen ecmhSrz mi iolKednu,&;q trlmzl;hua&e nnJ.a Bsi er die teeuzgVnrl etsiairler tteh,a lag pyeeSr rtsibee ntie.hn rE mka zwar mi eivtren Stza nohc imaenl lu;uc&kurzm sufa lSpdf,eeli abre cahn mde 1:661 nntkepuet asft run ide egastebGr sau med dwaSacrzhw.l :nJan bd;Wroiuq& nbhea se leseeitiw hcitn cshctlhe g.taehcm erAb an medesi agT war annd nfhaice ihctn ermh dl&;uon.drqi

eefiirplS am emdknomen encoun;eqDhWoddes&ba arw ejtzt n&uitlrlcuh;ma dt;ehs,enun&ltmacu eid mSngmitu afu der kfthcRlm&r;auu awr entreepcdnhs fu;odltlampe;qm,&dg&u trcbiehte red berln&mUis;uug.lte iWbr&quod; lns&memuus; jztet naeuhcs, sads riw ridewe enhlcsl in ied Srpu f&&lqundruzuklm;i,;nceuod ordtefr re enie otiaenkR uaf ide dere.ealgiN eneiS htMsfacann

x