Fussball RHEINPFALZ Plus Artikel So gehen die Oberligisten aus der Region Speyer mit der hohen Belastung um

Kritiker des hohen Aufwands: Dudenhofens Trainer Steffen Litzel (rechts).
Kritiker des hohen Aufwands: Dudenhofens Trainer Steffen Litzel (rechts).

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Nur dem TuS Mechtersheim gelang am Mittwoch beim 1:1 bei Arminia Ludwigshafen in der Fußball-Oberliga ein Punktgewinn. Der FV Dudenhofen (2:3 gegen Hertha Wiesbach) und FC Speyer (1:3 gegen SV Röchling Völklingen) verloren ihre Spiele. Wie halten es die Teams mit der Trainingssteuerung in der anstrengenden englischen Woche?

Heiko Magin, Teammanager des TuS Mechtersheim, freut sich auf englische Wochen, sofern diese „immer mal wieder eingestreut werden“, sagt er im Gespräch mit der RHEINPFALZ. Auf

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

reDua sei ied setglunaB lumru;f& ned aKedr eabr zu lgs;zoi.g&r ouDd;qb&er rVoelti i,ts sdas man htslheecc eelSpi rdoe gbessineEr elhnlsc eiredw acsglnuieeh onu&nkad;l,q tltie er .mit sEqud&b;o abg iene ebtuigehacrnN ovn Rafl ymmiG ma onag.tsernD Er hat ugtfaeiegz aws gut nud wsa setclchh wra gegne wuoednugash.l&;iLfqd

erD Trreani hleto ide fEl ma Mntgoa owesi ma aontgrensD fua dne a.lPzt dueVqboi&l; britAe ma l,alB gaonteneRgiirsntrei,na akum q;lt&no,dgBuauesl sthreeicbb Mniag ide anesenirihniegnitT ni ocshl ernei .hoWec mA mgsaSta 530.(1 hUr) negeg nde SV eegrEsvlrb II idns erdi unktPe ,lo;u&mitng um sua erntnue nelaTeelbdgnefli anmsohker.zemuu ml&r;Uueb ied vistepio tuEgncknliw sde unejgn Trtsawro meiaxM niKle )(02 rteuf anm sihc in roe;mRg&e.rbuml &q;rEubod biewset shic in mjeed ielpS uen dun hamct dsa ruulmf&; nise letAr ithrigc .tug cIh fo,hef asds se so ehetrgtiwe mruu&l;f .ihn rE tsi ien roeltl ueJng dnu ine guret yTp, rde cauh ulmbr;e&u eensru nnegrenThsenaiiiti snahiu imt dem ewinrrtTorraat na hsic eul,;o&tiqbratde tasg i.Magn

eSnhelcl reTdeennwd ffhtTcesmgaasoh z&l,sgHuei; Tnriare sed

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x