Speyer RHEINPFALZ Plus Artikel Sexueller Übergriff bei Fasnachtsfeier: Ein Partygast berichtet

So soll es sein: Junge Leute feiern unbeschwert und friedlich.
So soll es sein: Junge Leute feiern unbeschwert und friedlich.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Am Fasnachtssamstag endet eine fröhliche Fete bei der KJG St. Joseph wegen eines mutmaßlichen sexuellen Übergriffs vorzeitig mit einem Einsatz der Polizei. Sind Speyers Feiernächte unsicher? Ein junger Partygänger widerspricht. Und schildert seine Eindrücke aus dem Josephskeller.

Noch immer ist unklar, was genau am Abend des Fasnachtsamstags nach 21 Uhr in den Partyräumen der Katholischen Jungen Gemeinde (KJG) St. Joseph passiert ist.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

etFs hetst :hbrise nGgee 02.14 Uhr dtnwee icsh eni lgu;ies1amh&-j5r hauncd;mMe&l dhenfilscuhe an eid trslnaaVeert ndu igtb ,an rfepO iesen useleelxn &Ulri;fsgefbrmu ernogedw zu ise.n eeMrreh eihgundJcel und dsrhweenaeHnac n&a;dsh edi Slcsnaafataahttswt aFnrnlkateh dun dei priKo ni endgLuahsiwf phsecner von reiv ugi&ledmaerTh;avtctn mi trAle nvo 51 bsi 91 eJnrha san;hd& l;enm&athtu sei zu xuslneeel lnunndeaHg ezu.gngewn

aDs cul;gsim&lhatmize ferOp ruewd tietM rarbFeu ,nmvormeen ide vrie enltseBdgcihu nidenefb chis chna snfAukut der haanStsstalacattwf nriiehtwe ufa iemfre ;,&lzsiugF wsa endre ieterL ueHrtb euSmltror;&b fua gefnaAr tadmi gnbert;,l&edumu ssad chno eimmr iknee ndedreginn ldnu;traH&umfge eiw lct-hFu nud fueeusdggrkhnnarVl nbtseehe w&udmle.;run Luta muboSr&tre;l ndeunl&tsum; teweeri nZeeeughengevnurmn sboene sua iwe ide enisrEsbge dre hnoc am dnbAe red znm;tm&aieguilchsl taT etrefnglo letiuzcnl&ram;h guecushtnrnU dse u.a;dchmMl&nse nUd auch ennw erd rzihAebcrtt veigel,ro ndorwebq;edu& iwr nus nahchlilti ihtcn azud uo;u,&&eumzrin;lasqg;&lld ntteob erd etLnedei ttstlaaaebraOnsw und

x