Fussball RHEINPFALZ Plus Artikel Landesliga: FC Speyer 09 verabschiedet sich mit Klatsche aus dem Jahr

Mit vereinten Speyerer Kräften: Luiz De Marco (l.) und Niklas Helfenstein.
Mit vereinten Speyerer Kräften: Luiz De Marco (l.) und Niklas Helfenstein.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Der FC Speyer 09 kann zuhause einfach nicht gewinnen. Nach dem erfolgversprechenden 1:1 bei Tabellenprimus SV Büchelberg rechneten sich Mannschaft und Trainerteam auch gegen die zweite Garnitur des Oberligisten VfR Wormatia Worms gute Chancen aus. Doch wiederum kam es ganz anders – dieses Mal so richtig deftig.

Dem Speyerer Coach Jürgen Grimm fiel es nach dieser Pleite sichtlich schwer, die richtigen Worte zu finden. Die riesige Enttäuschung über das niederschmetternde Ergebnis, die 1:6-Pleite

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

mzu use,bcrlsasJhhas arw him eichtudl uee.mnknzar D&ei;duoqb sanftcnMah tha zawr gnale ietZ tnchi nur tgu agntl,eeimth rnondes nseebiodsrne zu nneigB dre nziweet &m;flHuleat eid eiPtar gorsa l,tqimnuo;i&oedrd nagnbe Gimrm isene Elinsgnsau udn &genumlte;ar:z omAbudq&; enEd bitg es niee ertard mrdeeireidenp deeeN.ilgar hcI nnka ned Jsgnu btsluao stchni rrevofwn,e asw isztanE udn pfKestgaim f.tbrtief lAel ekrncra und ,lua;&ekpfnmm cdho uz otf tehfl ide ttt&u;ullKgeamlkbii dun ebqtcgktu&h.Aiedzl;oo nUd tmi Bclik uaf die merfl;u&uh eRot Ketar onv faMuats &me;lKuso inoettakrset rde caC:ho q&edmu;uZbdo eignbnr wri sun uhrcd tUeindzhiiisentriplne veli zu otf mu dne hnLo rureens qtl&ub.;ireAdo

ilAteedgvi&g;inusrrzee aMuasft o&selumK; staerett uaf red eetcrnh bn&zhn;esgiAlua neein ulaSloof nRhcuitg isleTnazelno;iu,&rgi rduwe lutfego und ksetiesar tmezodrt eid Rteo trKea 41)..( ;Er&oqubd aht aeneghtncert dun das tueedetb ,oRdqu;tlo& luae&et;krlmr edr asnitrhpceie.U Im Gruden rewesi shic esedi Smh;&wcnhguuacl thlecztil sla nscdeeiehtnd ;mfu&rul eside .clhKtaes

uZ aenlg et&gmreulozg; eDi

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x