Speyer RHEINPFALZ Plus Artikel Judo: Gymnasium am Kaiserdom Dritter bei Bundesfinale

Hoch dekoriert: die Mädels aus dem Kaiserdom-Gymnasium.
Hoch dekoriert: die Mädels aus dem Kaiserdom-Gymnasium.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Den Landessieg in der Tasche, trat das Mädchenteam des Gymnasiums am Kaiserdom (GaK) Speyer in Berlin beim Bundesfinale von Jugend trainiert für Olympia an. Nicht nur der dritte Platz belohnte das Training.

„Ich bin sehr zufrieden und find, wir haben das ganz toll gemacht“, lobt Antonia Büttner (12) die Gesamtleistung, die ihre Mädels auf der Matte zeigten. Das Ziel der Unter-13-Jährigen-Kämpferin,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

mti rde nanhMcfsta das eoc;htm&lmileugBs zu neicerr,he eecithrre sie. nEnei Tlei duaz urgt rhie swhecterS ie.b alieAs )13( rtta enamlnu an, eegits tses.t

Equso;d&b bga enGg,er gneeg die hic imhc hucrsznedte duuotq;s,lesm& mctah ide sy,samGnntiia ide ni erd kitsescwlaGhes bsi 57 Kilo rde U51 tr,aant rkl.a iWe eirh tseSwhecr pmnfade esi die iteZ in Blnrie als slte,ol srefnaegude isreElb.n dhqIb&;ocu ahb eesngii ni eemin nrasburoEhgfx ldtouk&,qg;cpea rllra&mtk;eu ei.s nUd Aeilsa sachute ihsc bie nraened cuhrasdu waets ba.

telEi &istodbugDee;bqie M;&muecdhlan thtnea duhacsru swcheer tWel;&pkfumtm.ae ennD es nraew elinla dire l-nheESitelcu des rstSpo ma qodt,lu;r&aSt cetteihbr kerLhfart Parte Za,oilns eid dei ejugnn okaJud t.egetebeil Mti rvo rOt etwiel zduem rde rferneahe reriTna esd JSV eSpyr,e etPre thnargecLnigem, dre ied lm&usadM;le ueertetb udn to.chaec tBregteeis hspicrt sanliZo ovn der ionaoitvtM sed aem.sT

dquei&;oSb neawr lael serh se,tizipdriiln iwe nam ads nov soneslsnpiegLurrtt aldutroe,&e;rtwq vrau;tme&lr ise mi &rmehascluG;p mti enurser .geitunZ aeDib httes inhtc dei ekptmtelo e

x