Hockey RHEINPFALZ Plus Artikel HC Speyer verliert 1:2

Kapitän Felix Ventulett (weißes Trikot) war nach langer Verletzungspause wieder dabei.
Kapitän Felix Ventulett (weißes Trikot) war nach langer Verletzungspause wieder dabei.

Zum Auftakt in die zweite Serie der Feldhockeyrunde unterliegt das Team von Trainer Stephan Platz dem Regionalliga-Absteiger TG Worms mit 1:2 (0:1).

Routinier Niklas Schmitt sprach von einer unglücklichen Niederlage: „Wir haben aus zehn Gelegenheiten ein Tor erzielt und Worms aus vier eines mehr.“ Auch der erstmals nach monatelanger Verletzungspause

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ekwedintrim aa&pilnmKu;t xlFie ttVnletue sah eien etilrenchdo tnisueLg sseien T,smea das edi chis tdeeneinb Teohcnarnc ihtcn qountnkese ngueg uzenttg eha.b

eiB glguiamseecenh esnter tieerVl mti hiogTeeneetneglr fau dbniee eteiSn eilrtzee Wrmos anhc Sfetkeacr nde rmnselufrr;ghtfFe&uu ndu

x