Speyer RHEINPFALZ Plus Artikel Fotograf Thomas Brenner fotografiert auch in Speyer Menschen zum Thema Demokratie

Fotograf Thomas Brenner fotografiert auch in Speyer Menschen zum Thema Demokratie.
Fotograf Thomas Brenner fotografiert auch in Speyer Menschen zum Thema Demokratie.

„Demokratie – Akzeptanz – Vielfalt“: Hinter den drei Wörtern verbirgt sich eine von dem Kaiserslauterer Fotografen Thomas Brenner ins Leben gerufene Aktion, bei der Menschen Gesicht für Demokratie zeigen können. Am 8. Mai macht die Aktion auch in Speyer, im Historischen Museum der Pfalz, Station. Andreas Sebald hat mit Brenner über Demokratie, Professionalität und das Ende des Projektes gesprochen.

Kaiserslautern, Zweibrücken, nun Speyer: Das Projekt zieht Kreise.
Ja,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

sda tut .se achN Syeper eethsn ohcns inee Hlonavld eitrwree rieTmen ,esft in edr zflPa dnu bu&;druleamr .uihans utl&;Flumh hics na iwe eien enTeuro.

asW guena hcmena Sc?iIhe erituteprla&ro;m nesncMhe, edi mti rmeih hcsetGi ml;urf&u cmhteaksieodr Wrtee etensh oellwn. rur&uem;

x