Speyer RHEINPFALZ Plus Artikel Deshalb kämpft die Baufirma Dupré um ihr Überleben

Vor seiner Firmenzentrale in der Stockholmer Straße 2: Frank Dupré.
Vor seiner Firmenzentrale in der Stockholmer Straße 2: Frank Dupré.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Wie konnte es soweit kommen, dass mit der C. Dupré Bau GmbH & Co. KG ein Traditionsbetrieb in der Baubranche, Vorreiter auch in der Verbandsarbeit, einen Insolvenzantrag stellen musste – ausgerechnet 99 Jahre nach der Gründung? Neben der Klärung dieser Frage ist ein Rettungsversuch angelaufen.

Vier Tage lang habe sie kaum anderes gemacht, als sich in die Dupré-Strukturen einzuarbeiten, berichtet Rechtsanwältin Sandra Wirtz aus Mannheim. Sie ist vom Amtsgericht Ludwigshafen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

lsa au&lrivm;fgouel zvnavewrInoiteslrnle erd iFram tap;cuDue&er tstelelb werod.n iSe tawerer eni t;l&uoviradbeq son;aselu&muddfseq ,rnferhVae atsg se.i sE heba gaeln &ealhmeurpcs;G itm erulG&ufs;;mus&cthlrafemh nFkra auteuD;cer&p 86)( b,egeegn seit edi edernohd ainm&Zangs;khegfluultuhi von neseds temnenreUhn betkann oderegnw ra.w

s;rzoriWqu&t msAeftu;nuku&l dnsi tim ;urp&eDutae,c rde uaf nfgeraA itchn zu errceehin raw, dun ndsees Alwatn arhiRedn hchlzoBu gbtse.mitma In edr aennlg tFhicinsmerechge bhae es ncoh ein eerlomPb wei etaullk egebegn. ettzJ umlsum;e&s ied rmiaF reab teunr mnaered itm sietgnneed Ktenso &l;muufr lraMt,eia nnglae Lerfe,izetien ua&nnsluoPllel;reasfma fgoeiln erd ndeimoraon-eCaP dnu snvemsai nlugcehnm&;ueRrugzuksnn durhc tefegarrguAb meunam;&fkl.p &bcenDmqhdoua; feheln mde thennrnUmee liqideu qudtl;o,Mtlie& so rti.zW

Iob&;dunq dre nrBhcae rgteu ;dlruuo&Hrqeentugduln&mRi;f uz dne ml&c;Rheuugszgknnuernnu eesin irh citnh ,nnbeatk so die m&;tuanwlAn.li eiS tboent ,rbea sdsa das yeSeerrp tmenUnrnhee in red eanBrhc eenin tngeu Ruf biezse,t zsdonu;egmgura

x