Speyer RHEINPFALZ Plus Artikel Crowdfunding: Stadtwerke starten eigene Plattform

Profitierte: Verkehrsverein, hier mit Aktion auf dem Brezelfest.
Profitierte: Verkehrsverein, hier mit Aktion auf dem Brezelfest.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die Stadtwerke Speyer (SWS) wollen weiterhin Projekte in der Corona-Krise finanziell unterstützen. Ab 1. Dezember soll dazu eine eigene Crowdfunding-Plattform an den Start gehen, wie SWS-Sprecherin Sonja Daum nun mitteilte.

Beim Konzept des Crowdfunding, im deutschen Sprachgebrauch auch als Schwarmfinanzierung bekannt, unterstützt eine Vielzahl von Menschen ein Projekt mit Geld. Die Stadtwerke hatten zusammen mit dem Verband

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

mmrnaueokl eUmernnehnt V)KU( bietres im lArip neie hslceo oAkint ni ereSyp sin Lenbe efnr.gue eieDss Ptkerjo erwdu nEed mebpeterS .slghseboenasc Bsi anhid renwa ubl;eurm& dei vmo KVU urz ue;&Vugmglnrfu eengetstll rPoafttml hcan bngnAea edr WSS 07.003 uorE lfrum;&u enViree ndu tieiIntvani tim Bpee-gyeruzS eatlmgsem und asttesguutmle&uhc; wen.dor heSsc jekroPte dewnru snmztuutr:u&;lett Csntirhai Uhl cou&n;(leShm tbneu tleW &sand;h Ich emal dine ,ld)iB radnSa z;esgl&iH (zAmnaig ,Boat c,leseSlngfthseafei)l rreekVhiervsen Srepye nnpSde(e u;lfru&m pirelseoHkjtf nduoR dozsSfll/anaieTob mlfuru;& slc)alreSehtu, Serypree aelhvfsnctKesargeall ntsegw(,eaF) rrrzeaetPlkotc ukiDoCrn,()td-oP erMilae ntaiMr nuKs(t f;mrlu&u zumtrl&U;ensre.t)tu

nZc&mualhust; ein JairDeh SWS nollew nun ab meerzeDb itm neier nigneee Prfmtloat trnue dme nNaem eeuqbyrd&;Sop lrud&;oqwdoC etncawrehmei. nldhieeeTenm trjPoeek lnm&ss;uume ieenn q&ubdso,lzi;noae nlkruleuetl erod ginshachetecelflsl Zecwk ovrf,gnlee nud awzr fu&;rlmu eid Stdat dSyr;pou,eleq& tetau;&relumrl aumD eine der gnineeugnBd ufa nAgf.ear Ob eni jertPok ;g&iqCud-wfdgdf

x