Speyer RHEINPFALZ Plus Artikel Betrug in 32 Fällen: Speyerer verurteilt

Betrugsmasche: Der Angeklagte hatte seine Opfer über Ebay-Kleinanzeigen gefunden.
Betrugsmasche: Der Angeklagte hatte seine Opfer über Ebay-Kleinanzeigen gefunden.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Wegen gewerbsmäßigen Betrugs war ein 26-jähriger Mann vor dem Amtsgericht Speyer angeklagt. Im Zeitraum vom September 2020 bis Februar 2022 verkaufte er in 32 Fällen Waren, die er aber nie versandte. Das Gericht sprach eine Bewährungsstrafe mit strengen Auflagen gegen den geständigen Domstädter aus. Er leidet an einer Sucht.

Die Waren, die er online anbot, hatten einen Gesamtwert von etwa 4000 Euro. Die verkaufte Ware kam aber nie bei den Käufern an, das eingenommene Geld verspielte der Angeklagte bei

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

noptSetrtew. Dre gh&e,lmJiura26;- elwcerh mi tzTaaietumr eillidghc eilheetjgnsoGebs gcgnai,nh war chan eenenig Abngean ;mgt&hlusicu ncha edn Wt.tnee Madenegln ezinlieflan iteltM esd mi tneers jTartah e2ri;-Jlu&3gahmn elrtveetein nhi a,udz chis im tnneerIt fau dei cuheS ncah eneun qeeluenlGld zu e.nmach sie,doV ide ncha aAbgenn des repeyesrS dq;naoubeeu&g tegneniAuln en,egb eiw nma wpiiesbeslsiee Kneotn truen lmchsfae aemNn ltlnerese od;lnn,&uqka amieennrti hni adnn zu eeisnn tesrne l;Bruete.urimeng&e

fuA rde -nri&lm;enOluesoB nybaeElneziKi-ngae vfrutkeae der gAntelkage rtenu alefcsrh I&ldaemuitnt;t dei cenelevitrhmni uPkretdo an neise frpO.e eiD lunZgeanh rlgteofen uaf remh sal &ulff;nmu reinvcsdeeeh nGnotkoire redo ien notKo dse lserensuhZilatnidsstge Paply.a eBi nde 23 l;meztl&iancuuing;e&mrhgs u;lreekf&amnVu aetldneh es isch tlua eeshefwaumaBni rvo leaml um k:Ektnileor oknonSepielels atms l,eorbuu;mhZ& ,Spnhrtmasoe eimrlCttueeop udn rerheensF neawr .abdei eiD eBuet eflbie icsh je cahn llaF afu eatw 05 bsi 025 oEu.r

upitateScerhh sGiclcddheneheneti uz ngniBe u&mmteulr;a der Agegntelak niees tnaeT ien und

x