Saarbrücken RHEINPFALZ Plus Artikel Wieder ein Spiel wegen Wasser abgesagt: Ludwigspark-Acker soll saniert werden

Der nasse Rasen machte der Pokalpartie gegen Mönchengladbach den Garaus. Nun soll das Grün saniert werden.
Der nasse Rasen machte der Pokalpartie gegen Mönchengladbach den Garaus. Nun soll das Grün saniert werden.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Das Pokalturnier gegen Mönchengladbach, das am Mittwoch kurz vorm Anpfiff abgesagt worden ist, war nicht die erste Partie im Ludwigspark, die in letzter Zeit wortwörtlich ins Wasser gefallen ist. Nun hat der Stadtrat reagiert.

Der „Ludwigspark-Acker“ soll grundlegend saniert, womöglich sogar völlig neu aufgesetzt werden. Das hat der Saarbrücker Stadtrat am Dienstagabend mit großer Mehrheit beschlossen.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

eWhcel anVaerti ealltgmu&;wh r,wdi ehmu&;lnag lgsniba ovn inmee hⅇeandsbislcinlgz uhatenGct ,ba dnsees srEiebgn im urbFrea weretrat er.ewd eptanlG sit, das eune lsGlmFlgrba&;zu;uniu&-l in erd mamurespeSo im Lasiwrkudgp zu rln.veege clgouiMh;&ml sie hcua eeni emcshiget lu&sLu;g,nmo pshric K-unts ndu taenraursN uczeihl.g asD e&wmlru;ud ewat 1,5 iielnloMn Erou s.tnoek

Mit lrnLesuul&b;bama egegn dei aemeWrsasssienW sehlchtc se mu den saneR im rcraSr;kameublu& ioandSt e,thts wured teneru ma Mdcbonwtieath ih.cdutle ltigiEehcn etslol um 5402. rUh ied eetzlt iBelntierDpfrtVFeaial- inapfnfgfee reednw: ;uukrlnraa&mSebc gegen lhhcl;&na,duboeMcagnm tgDtistriil ssvreu gdi-eVsliuB.nearne uzKr vrom pffAfin kam ied sgAe.ba u:lsegtetnslF erD eterxm snase saRen knna cihnt ilpseetb dnwee,r edi ieaPrt rwdi enehrcv.osb uZ imeesd npitZtkeu awr erd isgukdawrLp mit eiresn mapl;utizaKat& vno 01600. ;lunamlzP&te nauhez apllr ueul&m,lglt;f nbeoes hta ietesrb der -aaFMsnhrc der ceanu;aanAmkuhmbr-&l&engSrru;l msta monrl;egeur&ld ch;pZs&luemruu nud algsenBo hrcdu ied ndnnastteI inh muz aSnodit gutensdf.aentt Sseltb der sEztnia o

x