Homburg RHEINPFALZ Plus Artikel Emilienruhe: Stadt weist Vorwürfe des Gastronomen zurück

Dieses Schild weist auf die Emilienruhe hin. Nun bekommt der Betreiber eine Abrissverfügung zugeschickt.
Dieses Schild weist auf die Emilienruhe hin. Nun bekommt der Betreiber eine Abrissverfügung zugeschickt.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Das Ausflugslokal Emilienruhe zwischen Kirrberg und Homburg hat seinen Dienst quittiert. Gastronom Karsten Sturm macht die Stadt dafür verantwortlich. Die weist die Vorwürfe zurück.

Karsten Sturm, so die Homburger Stadtverwaltung, habe ausreichend Zeit gehabt, „für die von ihm ohne Genehmigung errichteten Bauten im Nachgang einen Bauantrag zu stellen und damit zu versuchen,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

eesid im iaNchiehnn eeilaiglnres uz sen;&luoaqls,d so chsreepPresres Mcheali ieK.nl

umZ H:ednginrutr tuSrm elt;unfeo&fm im huj&u;hmlarrF den istre-roeGabBt der mil,nrieheuE isrdee urdew ttlmpeok uaf emd gunlumlAez&isdgel;&na;e des sauAssfgullkol rbbtee.ein Nneeb ierne effnneo uKhlmuc&e; bga es eeermrh gFzaeitbioerteen iwe lenitdra,epiiTzI-en zBoli;hngssiegncee& nud .oC uFr&mlu; nsei enbastgaooGtr retceeihrt urtSm rereehm rbnretttBaeue. rE geas,t dass re rfdua&u;lm eekni inmugggeneauBh ,aecbuhr eliw es ihsc um fqudeeebn;oid&lg nutqledao;uB& lnhea.de iDe adStt esiht asd dre.nsa assD rumSt nnu eid nlriieemuhE wredei cathi,chtmd e&;ltumdgbrune der toGrnaoms tmi renie segneiws lugn&alhsngnucu;ttuhsEtam mgg;&eulbeneur red St,dta ad siede mhi rhi enllwoloWh u‏fu snei ePrtojk nur vpelrtisoeg bahe.

:datSt oGotmrnas eil&lisg;z esitFnr ehnrvtcresei udn hetnle Abeognt rut,Smab so edi ta,Std ahbe ulecma&lmisth; teFisnr ;rflumu& sad lcctegamu;ira&lnhh atengerBan vno geBugemigahunenn cevtirrnehes sl.sena Er aehb orags ine ogebntA der rUnneet ausafBuithc A(BU) ,nabltgeeh ebi mde mrtuS altu leKin red

x