Homburg RHEINPFALZ Plus Artikel Der Papagei im Hühnerstall sucht sein Zuhause

Sieht ein bisschen wie ein großer Wellensittich aus – bei dem Tier, das in einem Erbacher Hühnerstall gelandet ist, handelt es s
Sieht ein bisschen wie ein großer Wellensittich aus – bei dem Tier, das in einem Erbacher Hühnerstall gelandet ist, handelt es sich aber um eine Gelbstirn-Amazone.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Ein herrenloser Papagei ist in Homburg inmitten von Hühnern gelandet. Die Polizei sucht nun nach dem Halter des Tiers – eine Spurensuche von Bad Dürkheim bis Waldmohr.

Eigentlich sind Hühner und Papageien nicht gerade die besten Freunde. Das war einem rund 30 Zentimeter großen Papagei, einer Gelbstirnamazone, am Montag aber herzlich egal. Im Homburger Stadtteil

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

bhacEr sti er nfciahe ins hgH;eemulhn&geure nesie weAhsnrno t.grtetlaef eDr orwnAenh edmeetl insnee tnreereutwan ee-vreFehiBsudch der eliz.iPo Wme dre egPiaap g;tmu&,roehl slzi&iwg;e anm nhcit d;nha&s da fhal utla iemen Shecrrpe edr urrbHoegm eloiziP uhca erd auf asd Jhar 1202 ttaeider ingR ma eBicenhn tasm umeelrnoTmfne esd elth&scur;umZ chtni itreew.

rDe lrzrsceeipohiPe efri ni dre gnfuo,nfH u&um;lrbe nde m&tlhZueu;cr ned g;lian&regguemtwne rlHeta des Tsier uz innf,de ebi red mreNmu an, bdeorba;q&u se mka tikder ide anA:seg reoq;eDssi&u uTlommneenefr eexttsiir &;qd;l,uroustqco&nhi bhrttieec er dre PFL.ARZIHEN tuLa -IfnonrnmeRnaiigot lols der emucuZ&htrl; ni nDiesmtir mi aLnsikerd Bad heul&kruDm;mi w.ehnon cheu&d;iibetolVql its er earb whsnzeiicn zed;weoqnlg,eugo&g nmtei der Srhcreep und bezeith chsi aebdi afu edi gunmeilg&l;utu mlnremfeue.noT

Dsa nelfthcetue ae;cuPneapple&grminha asu WotaZrmrldheus raw mna adovn gasu,nngagee sasd es ihsc eib mde gPipaae mu iene nmzbbaodnaeGeal daele.nh d&qonub;iE eahparE asu almWdhor erif ibe usn an, mde ine a;lrcmPahipeg&nauep tenneolhf lo,iuqt;&a

x