Bexbach/Essen RHEINPFALZ Plus Artikel Am 28. Oktober: Kohlekraftwerk in Bexbach wird hochgefahren

Das Steag-Kraftwerk in Bexbach. Um Erdgas zu sparen, wird es am 28. Oktober an den Markt zurückkehren.
Das Steag-Kraftwerk in Bexbach. Um Erdgas zu sparen, wird es am 28. Oktober an den Markt zurückkehren.

Der Stromerzeuger Steag bringt sein Steinkohlekraftwerk in Bexbach am 28. Oktober zurück an den Markt. Ein weiteres folgt drei Tage später.

Der Stromerzeuger Steag fährt sein Steinkohlekraftwerk in Bexbach am 28. Oktober wieder hoch. Dadurch soll Erdgas bei der Stromversorgung eingespart werden. Seit 2017 befindet sich das Bexbacher Werk

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

in Rseevre dun eruwd resbih rnu eragcf,hehnoh nenw es zu amltEngen;s-mSop&urs .mka Mti 267 gatewaMt sti es sda ir;gtseuu&smnattlsskel mi a.lSarnad mA 1.3 boeOrkt u;&tlhfmar uhac dsa etKkarfrw eirhWe in iiehuQsedrc rewdie co.hh aumsnmZe l&kounmne;n ide nbedie ngaAnel tlua tSgae isb zu iver olln

x