Hallenfußball RHEINPFALZ Plus Artikel Zweibrücken: Kreismeister im Kicken ohne Grätschen gesucht

Stambachs Coach Steven Hörner sieht beim Futsal (Foto) eine geringere Verletzungsgefahr als beim herkömmlichen Hallenfußball.
Stambachs Coach Steven Hörner sieht beim Futsal (Foto) eine geringere Verletzungsgefahr als beim herkömmlichen Hallenfußball.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die einen wollen Spaß haben, andere sich in der Winterpause einfach nicht aus den Augen verlieren. Neun Teams streiten sich um den Titel des Futsal-Kreismeisters. Vorher tut aber noch mal ein Blick ins Regelwerk not.

Hallenfußball satt. Das ist das, was die Schiedsrichtervereinigung Pirmasens/

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

shrgt-"ra"cs=c-laemsro o=peic"mes"t eceluhek;m/.i&cs>pomeZt=yeig"acahupPtr:n/wr/tbe"lmt u;urle&mb ervi eTga wgenhi ni erd uZb&celmwikrue;r atpelzsfhelaWl eiaen.tbt iMt erd ehc-aftrsiutKFlmesirtssea ma Mwtictoh, 27. ebrezmDe 81( )hU,r eintgnb ads n.keaSeIlrdoop-kt N

x