Leichtathletik RHEINPFALZ Plus Artikel Zwei Ehepaare laufen bei Pirmasenser Pfälzerwaldmarathon auf Podestplätze

An der Pferdekoppel vorbei: Halbmarathon-Siegerin Verena Becker vom TV Lemberg läuft bei strahlendem Sonnenschein locker am Homb
An der Pferdekoppel vorbei: Halbmarathon-Siegerin Verena Becker vom TV Lemberg läuft bei strahlendem Sonnenschein locker am Hombrunnerhof, dahinter Fabian Sprau aus Obersimten.

Mit großem Vorsprung gewinnt Mark Weidler auch den 15. Pirmasenser Pfälzerwaldmarathon. Für den Waldfischbacher ist es der dritte Sieg in Serie. Gleich zwei Ehepaare finden sich auf den Podestplätzen. Was ein Rolling Start in dieser Corona-Variante der Lauf-Großveranstaltung bedeutet, ist nicht jedem klar.

„Achtet bitte auf die Abstände und entledigt euch eurer Masken erst, wenn ihr einige Meter gelaufen seid.“ Diese Aufforderung richtet Uwe Hauser, gemeinsam mit Hartmut Kling

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

Mhearc sed ldmP&;uwMrll,a-hznosaftaare zruk orv edm taStr uaf mde lMtrkpzpeessaa na ied 043 thamhla&uit;lccs enomkgemne alreLuu&f;m hn;a&ds 006 ntathe ishc nhkogitpeliscft .enmedeglta Es sit 529. U,hr afu edr -tsaTreatrsS tbdlei cihs neie agnel cnlSh.eag nMakes dnu nsAdtba insd tr.iabolcsoghi

x