FUSSBALL RHEINPFALZ Plus Artikel Waldfischbach gegen Fehrbach: Richtungsweisendes Bezirksliga-Derby

Ist und bleibt Trainer der Spielvereinigung Waldfischbach/Burgalben: Reiner Wadle.
Ist und bleibt Trainer der Spielvereinigung Waldfischbach/Burgalben: Reiner Wadle.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Zum Kreisderby der Fußball-Bezirksliga erwartet die Spielvereinigung Waldfischbach/Burgalben am Sonntag um 15.15 Uhr den FC Fehrbach auf dem SGW-Rasen am Galgenberg. Für beide Teams geht es um Punkte für den Liga-Verbleib.

Bis zu sechs Teams können nach der Saison aus der Bezirksliga Westpfalz absteigen. Der FC Fehrbach liegt aktuell mit 20 Punkten aus 19 Spielen auf dem zwölften Tabellenplatz, dem ersten möglichen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

rtageAsbnisg. cabn/uarcBbgdhfilalehWs ist tim 52 n&lre;mZ,uhal baer iewz raetiPn wnreegi n.uNtree dnqi&uo;Eb ieSg we;rm&aul sbualot stnisgiendecuwhr dun l;&wueurdm uheR ibnrgne rov edn deneib ofedgennl neeliSp egneg Sezrirntpieet odebihcenaKnmhrli nud den enzeTebantelliw ,q&ltiludfsnWooe; satg aChco erniRe aWle,d red ide gfcaepsinlmhSeeit auhc in rde mmeedonkn aioSsn neaeniirtr rwd.i la:edW bohqt&Auc;d uPetnk rgrVosnpu urlwe&ma;n ieb chon eizw pnileSe nrwgeei ;mufl&ur die ndaeren eamsT honcs ine t.erBt Dsa ewuarm;&l ein sgoez;riglr& citSrht in inRhgtcu lnalleK&sdoqhuarse.;t nDen rnu umdra hteg se laut dWlae ni dne ieelebevnndrb gege.nnBnueg Ncho sie knei Tema in rde laleTeb ;&volmlugli aege.hlganbcs ouDd;baq& buchatr nma run ine aarp enKkar enodu/rd Verteltze uz omnebkme nud iwe,z irde eeSpli uz vnereeil,r socnh tsi man nhtien &;ibuqa,deldo ntwar la.eWd

uhlcseAeeigng LgToaztir des twgnReeseetr ies dei ergbVroueitn azng in dnnOugr s.egewne iobque&dD; aiLg its hgu.aceisglen Wri nklo&nuen;m hcua egneg oKib oedr ftnsoleiW ieenw.ngn sersdenitAre kann anm rabe uhac nenkie enegrG im renieoebVgh a.lcgsenh rsnUe eZil sit u

x