Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel SV Hermersberg steht vor extrem wichtigem Spiel

Haben Hermersbergs Trainer Jens Mayer (rechts) und Kapitän Pascal Masch am Sonntag Grund zur Freude?
Haben Hermersbergs Trainer Jens Mayer (rechts) und Kapitän Pascal Masch am Sonntag Grund zur Freude?

Bis zu fünf Teams können aus der Fußball-Verbandsliga absteigen. Aufsteiger SV Hermersberg belegt aktuell den viertletzten Platz. Daher kommt dem Heimspiel am Sonntag ab 15.15 Uhr gegen den Drittletzten, Mitaufsteiger TuS Steinbach, eine große Bedeutung zu.

„Da brauchen wir nicht herumreden. Steinbach ist ein direkter Konkurrent. Da zählt in einem Heimspiel nur ein Sieg“, spricht Hermersbergs Trainer Jens Mayer Klartext. Nach einer

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

os agenln esianerWtpu lsetle shic i;mlturnl&auch mmier ide ,gerFa ow amn eh.tts tsleeTpies lwli Mayre cnith teuwreule.rmeb;&bn ibqh&cSdn;boeuta ateth in der eepaWntisru eiegin lbn;eg,&aAugm ebra cahu eiigen &ngmZ;eaglu.u reahD tsi dre regGen etkalul shcwre &edoin;loqdunernzu, atgs rde

x