Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel SV Hermersberg: Ein Sieg ist Pflicht

Zu oft schon in dieser Saison: Der Gegner freut sich, die Hermersberger (hier Patrick Freyer) gehen enttäuscht vom Rasen.
Zu oft schon in dieser Saison: Der Gegner freut sich, die Hermersberger (hier Patrick Freyer) gehen enttäuscht vom Rasen.

Noch fünf Spiele stehen für den SV Hermersberg in der Fußball-Verbandsliga auf dem Programm. Die Lage ist ernst.

„Wir brauchen Minimum zehn, vielleicht sogar zwölf Punkte, um die Klasse zu halten“, sagte der Trainer des Tabellenvorletzten, Jens Mayer. Bei der 0:2-Niederlage am vergangenen Sonntag

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ni iMnza eib red ztejt eschs lluam;r&heZ ebsneers GTS mihreenzBet ies snie eTam qbd;o&nui rde nieezwt &emll;tfaHu aklr bserse udn&lseegq;o.we r:eMay aouWs;b&qd red Gegner rabe rsebse cmhta sla ,wir tis ide C.ludocaq&rnwnreug;etvehn

eeilsmHip egneg efbOnacmfhI emHisilpe m

x