Pirmasens RHEINPFALZ Plus Artikel SPD-Fraktion testet die Busverbindungen in der Stadt

Sie testen den ÖPNV: die Sozialdemokraten (v.l.) Bastian Welker, Maurice Croissant und Sebastian Tilly.
Sie testen den ÖPNV: die Sozialdemokraten (v.l.) Bastian Welker, Maurice Croissant und Sebastian Tilly.

Mit dem Bus Ziele in der Innenstadt zu erreichen, funktioniert sehr gut. Weit unbequemer wird es, aus einem Vorort in einen anderen zu fahren. Diese Erfahrung haben Mitglieder der SPD-Fraktion im Pirmasenser Stadtrat am Samstag gemacht.

Nachdem die SPD-Fraktion im vergangenen Jahr bereits die Barrierefreiheit im öffentlichen Nahverkehr begutachtet hatte, standen am vergangenen Wochenende die Busse, Fahrpläne, Haltestellen und das Streckennetz

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

mi ksFuo der tsTeer bSatnasie Tl,liy Binsata eWrekl nud Macieru Cnaostir.s neatGpl wa,r ni ewzi pGnrpeu ucdreshicneilthe attinLidunbS-es zu ueznnt und eimUtges und slksh;ecclhtAunesnogumim&il esetztuans.u

sLo igng se r&mfluu; yllTi t&lchikpmuun;l mu 5.010 Urh mti red inLei 260 ni iR

x