FUSSBALL RHEINPFALZ Plus Artikel Simon Hauk wechselt vom FKP II zur SG Rieschweiler

Simon Hauk
Simon Hauk

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Angreifer Simon Hauk (20) verlässt in der Winterpause den Fußball-Verbandsligisten FK Pirmasens II und wechselt zu der im Landesliga-Abstiegskampf steckenden SG Rieschweiler.

Dies bestätigte der Spielertrainer des FKP II, Christopher Ludy. Simon Hauks Bruder Luca bleibe aber, so Ludy, auf der Husterhöhe. Die Zwillinge aus Contwig waren von der C-Jugend bis zum zweiten

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

nrnhiu--JoJareA bei der SV Eseg,rrlbve ow oSnim aHuk hcau wzei ze;lEu&ntmisa ni red rOlbiear-eerHgn .htaet

GSR bei eeleralniurtDHni SG rlecwseeiihR ieeplst ma Wncnheeeod mieb op,nu-rcCPo enmei eHrellinnatur im lceh&dnausmsa;niarl ibWhelrekseic.n achN ieemn 2:9 ggeen Vkitaroi fnr;uehmH&uedll (Go-reR:TS rlllTe;,&mu/u4n G/du,nt2 rEsi2/e, ohLr) nud imeen 60: enegg ituehcsrAr pVgSg Haadgrn (ro:Te &e,apmlKurl;p ,arnBu ,oHbmreg ul;omBd&r,el lllm&;uTu,ern Erei)s wieos neeri rd-3le6eN:eagi gegen nde ignrltldasanSaei VF Eoepbnrlp T:ore( Bra,nu nl;Tu,ue&rmll r)esEi ni red douVnerr ma tSagmsa ehietecrr eid nnfMahstca von Tnrriae mu&;nBojrl ;lremuuH&th las Greinweuptezrp ide wnesZucinhder ma onS.ntga roDt eangnretlu die uwaesm;&dlul&;fzuSlpmtre danaHrg 32(:) nud mde CF liadnK &Skuurcmar;abnle 4:.2)(

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x