FUSSBALL RHEINPFALZ Plus Artikel SG Harsberg/Schauerberg: Neue Spieler durch Physiotherapeuten-Schule

Physiotherapeut und Co-Spielertrainer der SG Harsberg/Schauerberg: Simon Woll (rechts).
Physiotherapeut und Co-Spielertrainer der SG Harsberg/Schauerberg: Simon Woll (rechts).

Es ist vor allem der Schule für Physiotherapie in Landstuhl zuzuschreiben, dass die SG Harsberg/Schauerberg sowohl quantitativ als auch quantitativ einen Sprung nach vorne gemacht hat. Gleich drei angehende Physiotherapeuten schlossen sich kurz vor Saisonbeginn als Fußballer der in der B-Klasse West eingruppierten SGH an.

Als Katalysator fungierte Harsbergs Co-Trainer Simon Woll (23), der seine Ausbildung beendet hat und in Rodalben

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ni edr tarpwrskeet&;mtlruoK aret.beti nI seeimn Sgo seeteclhw ricdeC dmNoskiue (22) uas edr -KBlsesa flkBenerid ovm SV rWbacieesh ufa die heSklihnoui;.mecrg& Dre aenreztl nDeelipeeirfsvs aibrttee im hRmaen nrseei Aidnsuulbg zmu erhePyatihunspeto im -klnKiiiruNimdna ni adusnlth.L Neu bei red SHG dun it

x