FUSSBALL RHEINPFALZ Plus Artikel SC Hauenstein schlägt beide FKP-Teams bei U17-Hallenkreismeisterschaft

Riesenjubel bei den Hauensteinern Xaver Sunkel (links) und Maximilian Matzohl nach einem Treffer im Finale gegen den FKP II. Hin
Riesenjubel bei den Hauensteinern Xaver Sunkel (links) und Maximilian Matzohl nach einem Treffer im Finale gegen den FKP II. Hinten Torhüter Nico Jeckel, Jona Wolgemuth und Dennis Scholler (verdeckt).

Es standen sich dieselben Vereine im Finale gegenüber wie im Vorjahr. Aber dieses Mal hieß der Sieger bei der Hallenkreismeisterschaft der B-Junioren-Fußballer SC Hauenstein. Der Tabellendritte der Landesliga Westpfalz schlug in der Pirmasenser Kirchberghalle Landesliga-Primus FK Pirmasens II mit 2:1 und wird daher nächsten Samstag am Verbandsturnier in Eisenberg teilnehmen.

In allen drei Vorrundengruppen fiel die Entscheidung über Platz eins erst im letzten Spiel. In Gruppe A sicherte sich die SG Rodalben durch ein 2:1 gegen die Verbandsliga-U17 des FK Pirmasens

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

dei oePl nioiP.sot reD KPF II rduew hudrc nie :21 geneg irieRcheslew geiSre ni Gueprp C dnu nsHeietuan testze csih mi lztente leiSp erd upGrpe B geegn dne enkisewegs neemnthsudnetc&ula; rKibnrslefe&llhliaemu;euTgra- SV hmIixe tim :20 d.urch

leulD uaf nelu

x