FUSSBALL RHEINPFALZ Plus Artikel SC Busenberg nach Gala-Vorstellung von Felix Burkhard im Pokalfinale

Busenbergs Felix Burkhard (weißes Trikot) überwindet ’SVN-Torwart Robin Koch und erzielt die 2:1-Führung.
Busenbergs Felix Burkhard (weißes Trikot) überwindet ’SVN-Torwart Robin Koch und erzielt die 2:1-Führung.

Dank seines überragenden Spielertrainers Felix Burkhard hat der SC Busenberg den SVN Zweibrücken mit 4:3 geschlagen und damit das Kreispokalfinale erreicht. 300 Zuschauer erlebten eine spannende Partie mit einer Aufholjagd, einem Eigentor und einem späten Siegtreffer von Lukas Becker.

Obwohl sich die B-Klasse-Fußballer des SC Busenberg zuvor in den 90 Minuten auf dem Rasen eigentlich völlig verausgabt hatten, tanzten sie am Sonntagnachmittag nach dem Abpfiff des Kreispokal-Halbfinals

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

eengg end VNS biw;lZeun&rkemcu gueassalnse mi rksteiitMle dun ns:ednrkaeit qFded;;ailun&b!oqolu& iMt :34 :1(2) gschelnu die reugBnsbree ied eein elsaKs l&ueo;hrmh lsepdenien rdcaueherbeiear,N mdencha eis teihhniieclwzcsz eine &3-u:hnguur;1lmF leepistrv taneth, udn teeffrn nun mi lniEepds a

x